Presse

Pressemeldungen & Kontakt

Liebe Vertreterinnen und Vertreter von Presse und Medien, wir freuen uns über Ihr Interesse. Hier lesen Sie aktuelle Meldungen aus unserem Unternehmen. Gern stehen wir für weitere Auskünfte bereit.

Der wettbewerbliche Messstellenbetreiber Discovergy zeigt im Rahmen der Metering Days in Fulda erstmals sein in Serie verfügbares Gateway Meteroit 3.5 für den Messstellenbetrieb. Das selbst entwickelte Kommunikations-Gateway der neuesten Generation ist multispartenfähig, kann hochaufgelöste Daten bis zu Sekundenwerten übertragen, verfügt über eine integrierte eSIM und ist sowohl als Hutschienenvariante wie auch als Aufsatzmodul für Zähler von Easymeter verfügbar.
Die Übernahme des bundesweiten Messstellenbetriebs großer Handelsketten oder breit aufgestellter Energiedienstleister stellt die Aachener Discovergy immer wieder vor Herausforderungen bei der Finanzierung. Denn der Einbau mehrerer Hundert oder Tausend Smart Meter bindet reichlich Kapital, das eigentlich für das operative Geschäft gebraucht wird. Um dieser Herausforderung zu begegnen, hat sich Discovergy nun in Kooperation mit der Schweizer SUSI Partners AG eine Finanzierung gesichert, die – abhängig von der Zahl und Größe aktueller und künftiger Projekte – ein Volumen von bis zu 15 Millionen Euro umfasst.
Discovergy hat einen der größten Filialisten Deutschlands als Kunde für die Dienstleistung des wettbewerblichen Messstellenbetriebs gewonnen. Der Aachener Smart Metering-Spezialist hat den Auftrag zur Umrüstung aller deutschen Filialen des Textileinzelhändlers NKD mit intelligenten Stromzählern vom Typ SLP (Standardlastprofil) und RLM (Registrierende Leistungsmessung) erhalten. Discovergy nutzt für den Rollout sein bundesweites Installateursnetzwerk. Insgesamt werden 1.300 Stromzähler bis Ende 2018 getauscht. Die NKD Firmengruppe profitiert in mehrfacher Hinsicht.
Die Integration erneuerbarer Energien in die Netze gelingt nur dann, wenn Transaktionskosten reduziert und Geschäftsmodelle geschaffen werden, die kleineren Marktteilnehmern die Partizipation ohne Einspeisevergütung ermöglichen. Ein wachsender, zunehmend dezentralisierter Massenmarkt benötigt ein Bindeglied, das sicher, kostengünstig und automatisiert die Interessen von Verbrauchern, dezentralen Produzenten, Versorgern und Netzbetreibern ausgleicht. Daher wird im Verbundprojekt „Blockchain-basierter, verteilter Großspeicher für PV-Anlagenbetreiber“ (kurz BloGPV) ein dezentral betriebener, virtueller Großspeicher für Solarstrom auf Basis der Blockchain-Technologie entwickelt und exemplarisch im Großraum Hannover erprobt.
Spartenübergreifendes Metering bietet erhebliche Effizienz- und Kostensenkungspotenziale für Immobilienunternehmen. Die Discovergy GmbH, führender Komplettanbieter für Smart Metering, präsentiert im Rahmen der Deutschen Immobilienmesse in den Dortmunder Westfalenhallen ihre Dienstleistungen hierzu. Denn mit der übergreifenden Lösung des Aachener Unternehmens verschmilzt Wasser- und Wärme-Submetering zunehmend mit Smart Metering von Strom und Gas.
Die Aachener Discovergy demonstriert im Rahmen der E-World in Essen (Halle 6 / Stand 6-220) die gerätespezifische Verbrauchserkennung mit einem Messsystem, bestehend aus einem Stromzähler und einem Kommunikations-Gateway. Damit richtet sich der führende Komplettanbieter für Smart Metering Lösungen vor dem gesetzlich verpflichtenden Rollout an Privatkunden, Energievertriebe und Messstellenbetreiber gleichermaßen, die schon heute mit digitalen Lösungen in die Energiezukunft starten wollen.