Energiemanagement: inexogy Analysefunktionen des Stromverbrauchs

Effizienz erhöhen, Stromkosten dauerhaft senken, mehr Transparenz und vollständige Kontrolle über den Stromverbrauch — als Ihr persönlicher Energieberater setzen wir uns ständig für die Optimierung Ihres Energieverbrauchs ein und haben hierbei einen weiteren großen Schritt gemacht: Die neue Statistikseite bietet den Kunden unserer intelligenten Stromzähler (Smart Meter) komfortablere Analysefunktionen und hervorragende Möglichkeiten zum Verbrauchsvergeleich.
Energiemanagement

Diese ausführlichen Statistiken finden alle inexogy Kunden ab sofort im Kundenportal:

Energiemanagement - Analysefunktionen

Verbrauch und Trends

Wir zeigen Ihnen in einer kompakten Übersicht die Entwicklung Ihres Stromverbrauchs in den vergangenen drei Monaten.

Anhand roter und grüner Pfeile sehen Sie sofort den Trend Ihres Verbrauchs, entsprechend zeigen wir Ihnen auch die angefallenen Stromkosten farbig an.

Damit Sie Ihre Einsparerfolge besser einordnen können, setzen wir diese Monat für Monat in Relation zu allen anderen inexogy-Kunden.

Energiemanagement - Energieverbrauch

Zusammensetzung Ihres Stromverbrauchs

Ihr Gesamtverbrauch setzt sich aus vielen einzelnen Verbrauchern zusammen. Wir arbeiten daran, für Sie möglichst viele dieser Verbraucher automatisch zu erkennen und in unserer Übersicht aufzulisten. So möchten wir Ihnen ermöglichen, Ihre Kosten ganz gezielt zu optimieren. Wir sind bereits in der Lage, Ihre Grundlast detailliert anzuzeigen. (Was ist die Grundlast? Siehe: „Die Grundlast – ein versteckter Stromfresser“)
Energiemanagement - Grundlast

Lastprofil

Mit der neuen Darstellung des gemittelten Tagesverlaufs zeigen wir Ihnen schnell und einfach Ihr langfristiges Verbrauchsmuster. Durch Anklicken der farbigen Kreis vor den Zeitraumbezeichnungen, können Sie frei zwischen diesen wählen und die Zeiträume einzeln oder in beliebigen Kombinationen anzeigen. Diese Übersicht verdeutlicht beispielsweise den Verbrauchsunterschied zwischen Sommer- und Winterzeit oder zwischen Wochentagen und Wochenenden — eine große Hilfe bei der Optimierung zeitvariabler Stromtarife.
Energiemanagement - Lastprofil

Jahresdauerlinie

Mit der Jahresdauerlinie zeigen wir Ihnen, welchen Anteil die einzelnen Werte der Leistungsaufnahme an der gesamten Leistungsaufnahme eines Jahres haben. Mit dieser Ansicht helfen wir Ihnen, neue Anlagen zur Eigenversorgung mit Strom optimal zu dimensionieren. So wissen Sie ganz genau, welche Investitionen sich lohnen — und welche Sie sich sparen können.
Energiemanagement - Jahresdauerlinie

Probieren Sie jetzt unsere Statistik-Funktion einfach aus. Sie bekommen eine schnelle und genaue Datenermittlung von Ihrem persönlichen Energie-Assistent auf dem Computer zu Hause.

Autor: Pablo Santiago

inexogy Newsletter

In unserem Newsletter warten aktuelle Hintergrundberichte und spannende Geschichten 
aus der inexogy Welt auf Sie.

Aktuellste Beiträge

Das E-Auto unterwegs zu laden, ist für viele Fahrer umständlich und meist teurer als das Laden daheim. Wer es bequemer möchte, lädt sein E-Auto folglich einfach zuhause – und kann dabei auch noch viel Geld sparen. Dabei spielen Autostromtarife und intelligente Messsysteme (iMSys) eine Schlüsselrolle.
Die Energiewende ist in der Bevölkerung auf vielen Ebenen noch mit Unsicherheit verbunden. Dahinter stecken oft fehlende Informationen; doch auch die hohen Investitionskosten zu Beginn wirken auf viele Bürger abschreckend. Ab wann rentieren sich Balkonkraftwerk, Elektroauto und Co.? Und können Bürger damit wirklich Energie und Geld sparen?
Ob Zählerstandsgangmessung, registrierende Lastgangmessung oder Wandlermessung: Im Bereich der Energiewirtschaft sind die Begriffe allgegenwärtig. Doch was genau verbirgt sich hinter diesen Fachtermini? In diesem Artikel haben einige der wichtigsten Begriffe erklärt.